Pixellyrik.de

Track+ Libratone

IFA 2018: Track+

Libratone hat dieses Jahr  den TRACK+ vorgestellt. Der bluetooth Kopfhörer hat einen wirklich guten Klang und eignet sich insbesondere beim Sport.

Design

Design ist Geschmacksache. In diesem Fall spricht mich der TRACK+ nicht besonders an. Die Kabel von den Kopfhörern werden mit sehr viel Spielraum über den Nacken geführt. Auf beiden Seiten befinden sich zwei sehr auffällige Module mit denen man auf großen Tasten die Kopfhörer steuern kann. Ich muss jedoch hinzufügen, dass jedes Detail der TRACK+ sehr gut durchdacht ist. Die langen Kabel sind wunderbar beim Joggen, weil sie nicht andauernd an den Kopfhörern ziehen und dadurch für einen stabilen halt sorgen. Die beiden Module sind perfekt ausbalanciert und die Tasten haben die optimale Größe um die Lautstärke auch während des Sports zu verändern. Aus diesen Gründen würde ich die Kopfhörer insbesondere für den Sport empfehlen. Im Alltag würde ich die TRACK+ wahrscheinlich aber eher weniger tragen.

Track+ Libratone

Track+ Libratone

Klangqualität

Wie die Q Adapt On-Ear ist die Klangqualität ausgesprochen gut. Die Bässe sind nicht zu stark und trotzdem hat der Klang genug Volumen, auch wenn es keine Over-Ear Kopfhörer sind. Mit der vierstufigen Geräuschunterdrückung ist es möglich den Lärm um sich herum abzuschalten oder dezent zu reduzieren.

Die Akkulaufzeit ist bei dem TRACK+ mit ca. 8 Stunden ganz akzeptabel. Die Kopfhörer lassen sich innerhalb von sehr kurzer Zeit mit dem mitgelieferten Micro-USB-Kabel wieder aufladen. Die Kopfhörer gibt es in der Farbe Stormy Black und Cloudy White. Die Namen passen zu den Farben finde ich. Des weiteren hat der Kopfhörer einen Schweiß- und Spritzschutz.

Den TRACK+ gibt es aktuell für 198€ bei Amazon.

Datenblatt

Bluetooth Ja
Geräuschunterdrückung Ja
App-Steuerung  Ja
Telefonieren Ja
Batterielaufzeit ca. 8 Stunden
Preis ca. 200€

Schreibe einen Kommentar