Pixellyrik.de

iPhone 8 Plus hat die beste Smartphone Kamera

DxO Mark, eine Webseite auf der die besten Kameras verglichen werden, hat heute einen neuen Beitrag zum iPhone 8 und iPhone 8 Plus veröffentlicht. In der Smartphone Kategorie haben sich das iPhone 8 Plus und das iPhone 8 auf den ersten Platz und zweiten Platz in der Rangliste katapultiert. Damit schlagen die beiden neuen iPhones das Google Pixel (90 Punkte) und das HTC U11 (90 Punkte).

In dem wirklich sehr ausführlichen Artikel, den ich auf jeden Fall empfehlen kann, werden auf dem DxO Blog die wichtigsten Kameraspekte vorgestellt. An dieser Stelle werde ich nur die wichtigsten Punkte hervorheben und den Artikel so gut es geht zusammenfassen. Dabei beziehe ich mich vor allem auf das iPhone 8 Plus. Die beiden Modelle liegen jedoch sehr nah beinander. Das iPhone 8 liegt mit 92 Punkten sehr nah an dem größeren iPhone 8 Plus, welches eine Wertung von 94 Punkten erreicht hat.

Dynamik Umfang

Der Dynamik Umfang vom iPhone 8 Plus soll auf die gute Qualität des iPhone 7 Plus aufbauen und diese sogar nochmal deutlich verbessern. Insbesondere der HDR-Modus wurde weiter verbessert. Details bleiben im Vergleich mit dem Google Pixel oder dem iPhone 7 Plus mehr erhalten auch bei schwierigen Lichtverhältnissen.

Teleobjektiv

Die duale Kamerafunktion von dem iPhone 8 Plus hat mich wirklich überzeugt. Die Kombination aus Hardware und Software ermöglicht es jetzt wirklich sehr natürliche Fotos zu machen mit dem Tiefenschärfen-Effekt (Portrait-Mode). Das Bild wird jetzt in verschiedene Ebenen unterteilt, bei der der Verlauf von Schärfe zu Unschärfe nochmal viel weicher und organischer ist.

Farbwiedergabe

Die Farbwiedergabe ist bei dem iPhone 8 wiedermal sehr gut. Die Farben ähneln der Realität sehr stark und auch bei schlechten Lichtverhältnissen werden die Farben noch gut wiedergegeben.

Detailwiedergabe

Die Fotos von dem iPhone 8 Plus sind sehr Detailreich. Auch bei schlechten Lichtverhältnissen hat sich das neue iPhone im Vergleich zu seinen Vorgängern nochmal sehr deutlich verbessert.

Nur bei dem Autofokus hat das iPhone 8 leider Verhältnismäßig nicht so gut abgeschnitten. Bei den Tests soll der Fokus wohl einige Male etwas zögerlich gewesen sein. Alle Bilder zu dem Test und eine Gesamtübersicht von DxO Mark findet ihr hier.

3 Comments

  1. Das iPhone X im Praxistest - Pixellyrik.de

    29. Dezember 2017 at 12:38

    […] bei dem iPhone 7 und dem iPhone 8 hat auch das iPhone X keinen Kopfhöreranschluss. Die mitgelieferten Kopfhörer haben wieder nur […]

  2. Calu

    24. April 2018 at 10:56

    Eine kurzes Fazit wäre schön gewesen. Das mit dem Kopfhöreranschluss ist wirklich zum verzweifeln.

    1. JanNik

      24. April 2018 at 11:27

      Danke für den Hinweis! Werde ich in Zukunft drauf achten. LG, Jan

Schreibe einen Kommentar