Pixellyrik.de

Technik, Design, Kultur und Fotografie auf Pixellyrik - Pixellyrik.de        
iPad 2018

iPad 2019 für das Studium

Apple hat kürzlich wieder ein neues iPad 2019 vorgestellt, welches insbesondere für Studierende interessant sein könnte. In diesem Beitrag werde ich die Unterschiede zwischen den beiden günstigen iPads (iPad 2018 und iPad 2019*) hervorheben, um euch die Kaufentscheidung leichter zu machen. Solltet ihr grundsätzlich Interesse daran haben, wie ich mein iPad in mein Uni-Leben integriere und wo ich die Vorteile sehe, dann schaut einfach bei diesem Beitrag vorbei: Studieren mit dem iPad.

Das neue iPad, welches im September 2019 (daher der Name) neben einigen neuen iPhones vorgestellt wurde, hebt sich insbesondere durch ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis hervor. Wie auch schon das iPad aus dem letzten Jahr bekommt man das Gerät für ca. 350€. Im Gegensatz dazu könnt ihr allerdings auch jetzt noch das iPad 2018 im Handel erwerben ab ca. 270€. Lohnt sich jetzt der Aufpreis von ungefähr 80€ für das neueste iPad?

Unterschiede

Im Grunde genommen hat sich nicht sehr viel an dem iPad 2019 verändert. Der große Unterschied zwischen den beiden iPads ist die Rahmenbreite. Diese ist nämlich bei dem iPad 2019 so geschrumpft, dass man anstelle eines 9,7 Zoll Display ein 10,2 Zoll Display hat. Zugegebenermaßen ist der Unterschied nicht erheblich. Durch die dünneren Rahmen wirkt das iPad allerdings moderner und nicht mehr so klobig. In der Nutzung macht das aus eigener Erfahrung keinen Unterschied.

Des Weiteren gibt es bei dem iPad 2019 einen Smart Connector. Damit könnt ihr eine iPad-Tastatur von Apple mit dem iPad 2019 verbinden. Der Vorteil daran ist, dass ihr nie die Tastatur aufladen müsst und die Tastaturen sehr gut verarbeitet sind und auch als Case dienen und somit eine Menge Platz sparen. Selbstverständlich könnt ihr eine „externe“ Tastatur auch mit dem iPad 2018 benutzen. Hier müsst ihr darauf achten, dass die Tastatur eine Bluetooth-Schnittstelle besitzt.

iPad 2018
Das iPad 2018 macht auch noch neben dem neuen iPad 2019 eine gute Figur.

Und das waren auch schon die neuen Punkte an dem iPad 2019. Die Akkulaufzeit bleibt unverändert bei bis zu 10 Stunden und der A10 Prozessor ist auch der Gleiche wie bei dem iPad 2018. Aus diesem Grund sollte auch das iPad 2018 noch relativ lange unterstützt (Software) werden.

Die entscheidende Frage lautet also: Braucht ihr einen dünneren Displayrahmen und den Smart Connector für die Apple Tastatur, die mit ungefähr 100€ nicht billig ist? Ich kann euch auf jeden Fall das iPad 2018 noch sehr gut empfehlen!

Bei den Links die mit einem Sternchen (*) markiert sind handelt es sich um Affiliate Links. Mehr dazu findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar