Pixellyrik.de

Technik, Design, Kultur und Fotografie auf Pixellyrik - Pixellyrik.de        
instaview 1und1 Smartphone-fotografie

1&1 Instaview – Stellt mir fragen zur Smartphone-Fotografie

Ich habe morgen um 19 Uhr die Ehre an dem 1&1 Instaview teilzunehmen. Zum Thema „Smartphone-Fotografie“ könnt ihr mir auf dem 1und1 Instagramkanal eure Fragen stellen. Ich versuche sie dann alle umgehend zu beantworten. Solltet ihr weitere Fragen zu dem Instaview haben, stellt sie mir einfach in den Kommentaren unter diesem Blogpost.

Vielen Dank für die vielen Fragen! Es hat Spaß gemacht 🙂
Hier ein kleiner Auszug aus dem Interview

1&1: 
Hallo Jan, schön, dass du dir die Zeit für dieses Interview genommen hast. Erzähl uns doch zuerst mal etwas über dich: Wer bist du und was machst du?

Jan: 
Hallo! 🙂 Zur Zeit mache ich eine Ausbildung zum Mediengestalter. In meiner Freizeit fotografiere ich gerne und schreibe auf meinem Blog Beiträge zum Thema Fotografie, Technik und Design. Seit ca. einem Jahr bin ich aktiv bei Instagram und widme mich dort vor allem der Street-Photography.

1&1:
Vielen Dank für deine Antwort Jan ☺ Mit welcher Kamera bzw. mit welchem Smartphone fotografierst du?

Jan:
Ich fotografiere mit dem iPhone 7 Plus. Ich habe aber auch schon Bilder mit dem Samsung Galaxy S7 oder dem Huawei P9 gemacht. Die Smartphonekameras werden immer besser! Ich fotografiere aber auch mit einer Spiegelreflexkamera. Was ich an den Smartphones toll finde, ist die Möglichkeit eine Kamera immer bei sich zu haben, weil sie so kompakt sind!

…mehr erfahrt ihr bei diesem Instagram Post von 1&1 oder auf dem 1&1 Blog!

 

Was ist der Instaview?

Bei dem Instaview werden auf Instagram in einem „Live-Gespräch“ Personen und Unternehmen vorgestellt. Bei dem ersten Instaview wurde das Unternehmen Fairphone unter die Lupe genommen. Fairphone treibt die Bewegung der fairen Elektronik voran. Der Vorteil: Defekte Smartphonemodule können ohne Problemem ausgetauscht werden. Mehr Informationen findet ihr bei diesem Insatgram Post von 1&1.

Schreibe einen Kommentar