Pixellyrik.de

Technik, Design, Kultur und Fotografie auf Pixellyrik - Pixellyrik.de        
IFTTT-Anweisungen Amazon Echo

IFTTT Anweisungen für Amazon Echo programmieren

Mit der App IFTTT kann man neuerdings Anweisungen für Amazon Echo programmieren. So können auch Rezepte erstellt werden, die auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt sind. Es gibt bereits einige vorgegebene Anweisungen wie zum Beispiel:

  • Lass dir die Shopping-Liste per Mail zuschicken
  • Lass dir die  To-Do’s zu Evernote zuschicken
  • Finde dein Smartphone mit Alexa (Smartphone wird angerufen)
  • Synchronisiere die To-Do’s mit deinem Google Kalender
  • Drucke deine Shopping-Liste über einen HP-Drucker
  • uvm.

Die App IFTTT ist kostenlos und funktioniert in den meisten Fällen sehr gut. Ich nutze die App für viele automatisierte Anweisungen wie zum Beispiel ein automatisches Teilen meiner neuen Blogposts auf Twitter, Facebook und co. Auch neue Fotos auf Instagram werden direkt kopiert und auf Twitter gepostet. Das erspart mir einige Arbeit. Da die App auch schon fertige Rezepte in einer Bibliothek besitzt, kann man sich auch gut inspirieren lassen.

IFTTT Anweisungen programmieren

Um eigene Anweisungen zu programmieren müsst ihr über das Menü „My Applets“ über das „Plus“ eine neues Rezept erstellen. Über den Menüpunkt „this“, wählt ihr Amazon Alexa aus. Eine Liste mit verschiedenen Aktionen wird euch gezeigt. Dort wählt ihr eine Option aus. Als nächstes wählt ihr die darauf folgende Reaktion aus. Fertig! So einfach geht es!

Verfügbarkeit

Leider ist diese Amazon Echo-Option erst in den USA und England verfügbar (Stand: 16.01.2017). Sollte es ein Update geben und damit auch in Deutschland verfügbar sein, melde ich diese Information direkt auf dieser Seite. Ab sofort könnt ihr diese Funktion auch in Deutschland nutzen!

 

 

Schreibe einen Kommentar