Technik, Design, Kultur und Fotografie auf Pixellyrik - Pixellyrik.de        

GPS Tracker für das Fahrrad

In diesem Beitrag möchte ich euch eine Möglichkeit vorstellen, um euer Fahrrad kostengünstig orten zu können. Die Investition in einen GPS-Tracker ist bei vielen Fahrrädern, insbesondere in den Städten sehr sinnvoll, um euch vor Fahrraddiebstahl abzusichern. Die Investition in ein GPS-Tracking System ist jedoch häufig mit hohen kosten und großen Aufwand verbunden. Möglicherweise benötigt der GPS-Tracker eine Sim-Karte oder externe Stromzufuhr. Um jedoch allen Fahradfaher:innen die Möglichkeit zu bieten, das Fahrrad der simpel und kostengünstig zu orten, habe ich vor kurzem eine sehr gute Idee gefunden.

Anders als viele anderen Systeme habe ich eine Variante gefunden, die auch ohne GPS sehr effektiv den Standort des Fahrrads überwacht. Dazu benötigt ihr von Apple die AirTags*, welche seit 2021 auf dem Markt sind und mit Hilfe von Bluetooth und dem großen Netzwerk von Apple Geräten den Standort regelmäßig, anonymisiert aktualisieren. Das bedeutet, wenn ihr euer Fahrrad irgendwo abstellt, können andere iPhone Nutzer:innen, insofern diese in der Nähe eures Fahrrads sind, den Standort für euch bestimmen. Dieser Vorgang findet ganz automatisch statt und stellt trotzdem sicher, dass nur ihr den Standort über die „Wo ist?“ App erhaltet. Voraussetzung für ein funktionierendes System ist natürlich, dass euer Fahrrad an einem Ort ist, bei dem irgendwann eine Person mit iPhone vorbei läuft. Nichtsdestotrotz zeigt dieses Video auf Youtube, wie auch über große Distanzen möglich ist, ein Fahrrad zu orten.

AirTag Bike Mount / Reflector von devicetherapy

Um den Airtag an eurem Fahrrad anzuschließen, gibt es bereits im Internet sehr viele Möglichkeiten. Ihr könnt sogar ein 3D-Drucker verwenden um fast kostenlos eine Haltevorrichtung zu erstellen. Auf Thingiverse oder Prusaprinters gibt es schon viele Vorlagen, die ihr euch kostenlos dafür herunterladen könnt. Auf Prusaprinters habe ich zum Beispiel einen Airtag Anschluss gefunden, der sogar als zusätzlicher Reflektor eingesetzt werden könnte. Es gibt aber natürlich auch in Onlineshops wie zum Beispiel Amazon die Möglichkeit einen Airtag Anschluss für das Fahrrad* zu kaufen. Die verlinkte Variante finde ich zum Beispiel sehr praktisch, weil Sie ziemlich sicher an eurem Fahrrad Angeschlossen ist und sehr versteckt, hinter dem Getränkehalter eingesetzt werden kann.

Schreibe einen Kommentar