Pixellyrik.de

Sony stellt die neue RX0 vor

Sony hat heute um 13 Uhr auf der IFA die neue RX0 vorgestellt, eine ultrakompakte, wasserdichte und robuste Kamera. Sie verfügt über einen großen 1-Zoll Exmor RS Sensor mit einer Bildauflösung von 15,3 Megapixeln. Bei der Optik handelt es sich um ein 24mm F4 ZEISS Tessa Weitwinkelobjektiv. Die Kamera erlaubt eine Verschlusszeit bis zu 1/32.000 Sekunde. Zum filmen eignet sich die Kamera sehr gut, weil es eine 40-fache Super-Slow Motion Funktion gibt, das S-Log2 Profil und unkomprimierte 4K HDMI Ausgabe.

Die RX0 ist mit dem MPK-HSR1 Gehäuse wasserdicht bis zu einer Tiefe von 100 Metern. Darüber hinaus ist sie auch stoßfest bis zu einer Höhe von 2 Metern. Neben dem Unterwassergehäuse gibt es zum Beispiel auch ein Filteradapter-Kit (VFA-305R1). Das Kit beinhaltet Filteradapter, einer Streulichtblende sowie einem mehrfach beschichteten Schutzfilter.

Die RX0 wird UVP 850€ kosten. Das Unterwassergehäuse kostet zusätzlich nochmal 1000€. Das Filteradapter-Kit kostet 200€.

Fotos von der Messe:

 

Leave a Reply